Pre-Event" am 24. September 2024
(Kosten sind in der Teilnahmegebühr enthalten)

15.00 Uhr     Führung durch die Residenz München      

20.00 Uhr  Abendessen im Ratskeller München, Marienplatz 8, 80331 München
              

Agenda für die "Münchner SAP Tage 2024"

25. September 2024
Ort:     FOM Hochschule, Arnulfstr. 30, 80335 München (nähe HBF)

10.00 Uhr  Begrüßung               

10.15 Uhr  Grußwort
                 Dr. Fabian Mehring, Bayrischer Staatsminister für Digitales

10.30 Uhr  Keynote I
                 " AP-Zentralisierung im Global Transaction Center"
                Jens Hittmeyer, CIO, KWS Saat SE & Co. KGaA, Einbeck

11.30 Uhr  Keynote II
                 
„S/4HANA Brownfield Conversion Lean Approach @Nintendo of Europe"
                    Andreas Schwarz, Florian Huesmann, Nintendo of Europe AG, Frankfurt am Main

12.30 Uhr   Vorstellung der Referenten und deren Themen am Nachmittag     

13.00 Uhr   Mittagessen


  Session 1
 Session 2
 Session 3
 Session 4
 Session 5
 Session 6
 14.00 Uhr
 

Vitesco Technologies’ SAP Transformation in die Cloud unter Berücksichtigung von Systemkonsolidierung und Upgrade auf S/4 Hana
Dr. Harald Mayer, Vitesco Technologies GmbH, Regensburg


 "Rollout SAP Concur als globale Lösung für Reisekosten bei KraussMaffei"
Kai Schmezko, Andrej Kemner, KraussMaffei Extrusion GmbH,
Hannover
 "PPM-Einführung sind Org-Entwicklungsprojekte (mit IT-Anteil) . Erfahrungsbericht & Leanings bei Wien Energie"
Roman Lenhart, Wien Energie GmbH, Wien
 "Opportunity Hierarchien - Komplexe Vertriebsstrukturen zugänglich machen in der Sales Cloud"
Sascha Werner, Hübner GmbH & Co. KG, Kassel
 "Stammdatenmanagement im Enterprise Asset Management"
Dennis Kühne,  SMA Technology AG, Niestetal,
Jens Reissenweber, Reissenweber GmbH
 "JobBike Bayern: Vollautomatisiertes Dienstrad-Leasing für die Beschäftigten des Freistaates Bayern in Zusammenarbeit mit der Deutschen Dienstrad"
Max Müsse, Darius Enders, DD Deutsche Dienstrad GmbH, Schweinfurt
Stephan Hornauer, Bayerisches Landesamt für Finanzen, München
 14.45 Uhr
 Kaffeepause     
 15.15 Uhr
 "SAP S/4 Finance Migration: Die Reise eines ABAP Entwicklers durch unbekannte Welten und Herausforderungen"
Patrick Thaler, Florian Kopp, SPAR Business Services GmbH, Salzburg

    "Nintendo -Unser Weg zu mehr SAP Sicherheit"
Andreas Lang, Nintendo of Europe AG, Frankfurt am Main
  
  "Von der Datenstrategie zum globalen Brand - Performance Management mit SAP Datasphere"
Bernhard Jehle, Maximilian Buchner, Müller Service GmbH, Aretsried
  "Optimale Konfiguration und Nutzung des SAP HANA  Memories"
Kuto Baran, AOK Systems GmbH, Bonn
 "Optimierte Stammdatenqualität im Industrial Engineering bei Schaeffler"
Calin-Adrian Pintea, Schaeffler Group, Herzogenaurach

   "Steigerung der User Experience des SAP GRC Access Control Systems mit SAP Fiori"
Stefan Errico, HUK-Coburg, Coburg
   
16.00 Uhr      Vorbereitung auf das Oktoberfest

18.00 Uhr     Abendveranstaltung auf dem Oktoberfest
                      Poschner Festzelt

26. September 2024

09.00 Uhr    Get together zum 2. Veranstaltungstag
                      Begrüßung der neuen Teilnehmer

09.15 Uhr    Keynote III
          
        "Die schlanke Alternative zu SAP Build"
                
Ingo Tegeder, CIO, Marcel Korte, Saertex GmbH, Saerbeck

10.00 Uhr    Keynote IV                     
              "Globale S/4HANA Transformation – Herausforderungen und Lösungsansätze für die SAP CCoE Organisation
                    am Beispiel der Landis+Gyr AG"
         
                  
Uwe Schubkegel, Landis + Gyr AG , Cham, Schweiz          

10.45 Uhr   Vorstellung der Referenten und deren Themen am Nachmittag

  Session 1
 Session 2
 Session 3
 Session 4
 Session 5
 11.15 Uhr
  "S/4 Transformation bei der Deutschen Bahn im Spannungsfeld zwischen Hyperscaler-Cloud und Rise with SAP"
Dr. Peter Libner, Ralf Hülhoven, DB Systel GmbH, Frankfurt
 "Einführung eines Lieferantenportals zur Steigerung der digitalen Kommunikation mit Lieferanten"
Annika Bredehöft, HellermannTyton GmbH, Tornesch

 "Positves Mood & Mindset - der Schlüssel für eine erfolgreiche Transformation auf S/4HANA am Fallbeispiel FESTO"
Christian Kammer, FESTO SE & Co. KG, Denkendorf
 "Wie BTP @ AI die Effizienz erhöhen und eine neue Arbeitsweise mit modernen UIs ermöglicht"
Achim Löbke, Uniper IT GmbH, Düsseldorf
 "Von der Idee zur Umsetzung: SAP Build bei Freudenberg"
Katja Nawrath, Sebastian Blessing, Freudenberg & Co. KG, Weinheim
 12.00 Uhr
 Mittagspause    
 13.00 Uhr
  "...folgt in Kürze ..."
Michael Baumeyer, SAP
Arbeitskreis Rhein-Ruhr, Essen
   "Global Digital Backbone (auch) mit SAP S/4HANA"
Dr. Joachim Marz, ACENT AG,Berlin      
 "SAP S/4HANA in der SAP Cloud: Jetzt fast geschenkt für Bestandskunden - Das SAP RISE Migration an Modernization Program"
Lorenz Müller, Leiter SAP Arbeitskreis Ost, Berlin 
 "SAC Power of Planning"
Stefan Schuck, thyssenkrupp Information Management GmbH, Essen
  "...folgt in Kürze ..."
Jörg Schönheit, WAGO GmbH & Co. KG, Minden                             
 13.45 Uhr
 "Den Wechsel von SAP ECC auf SAP S/4HANA in der Organisation abbilden - unabhängig von Branche, Deployment Modell und Reifegrad Ihres Customer COEs am Beispiel BS/Energy"
Uwe Uter, BS/Energy, Braunschweiger Versorgungs-Aktiengesellschaft & Co. KG, Braunschweig
  "Zentrales ATC-Cloud System für ABAP Code Security Checks - Hybrides Szenario mit Steampunk"
Manfrred Bantle,  Geberit Verwaltungs GmbH, Pfullendorf
 

"Hier gelten die Spielregeln des Kunden: Anforderungsmanagement und Kommunikation im SAP-Projekt."
Marion Schultz, TRENCHANT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Nürnberg

 "Von On-Premise zur Cloud: Erfahrungsbericht zum Umstellen einer Integrationsplattform"
Thies Wördemann, Jörg Zielsdorf, Tom Tailor Holding GmbH, Hamburg
  "Steigerung der User Experience des SAP GRC Access Control Systems mit SAP Fiori"
Stefan Errico, HUK-Coburg, Coburg
 14.30 Uhr
 Kaffeepause    
 15.00 Uhr
 "Schöne neue Arbeitswelt - 1 Jahr danach (nach meinem Vortrag 2023) - Hat sich eigentlich was geändert?"
Andreas Hack, ehem. CIO Nordzucker AG, Braunschweig
   "Nutzung der Siemens Engineering-Kette und Shopfloor Daten mit SAP -
ERP in der Teilefertigung mittels PLM-zentrischen Ansatz bei der Elektromotorenfabrik Bad Neustadt a.d.S."

Dr. Thomas Mücke, Siemens Indstries Software GmbH, Stuttgart
 "Rechtsupdate: SAP AI Terms  und KI-Verordnung -
Was ist bei der Lizensierung von Software, die KI beinhalten, zu beachten"

Dr. Sabine von Oelffen, Osborne Clarke, München

"Integration und Individualisierung als Katalysator für die ganzheitliche Transformation von SAP und Business"
Prof. Dr. Hartmut Binner, Prof. Binner Akademie, Hemmingen,
Joachim Wolf, Marc Porath, Lufthansa Industry, Hamburg

"Projektportfolios in der Pharmaindustrie erfolgreich führen"
Andreas Dietrich, Vetter Pharma-Fertigung GmbH & Co. KG, Ravensburg


 15.45 Uhr
"ESM Suite Einführung bei Bender -
Change & Release Management Excellence mit der ESM Suite der Solutive AG"
Justin Altscher, Bender Industries GmbH & Co. KG, Grünberg
   "Implementierung Fiori im Bereich QM @ Dräxlmaier"
Michael Wittmann, Sebastian Schuberga, Johannes Thum, Dräxlmaier Group, Vilsbiburg
  "Aktuelles zur SAP On-Premise und Cloud-Lizensierung"
Dr. Michael Karger, TCE Rechtsanwälte München
"Ein neues Zeitalter beginnt - die Chancen von KI und wie wir sie entfalten können"
Lena Weirauch, ai-omatic solutions GmbH, Hamburg
 

16.30 Uhr      Gastvortrag:
                      Mit dem Gasballon unterwegs.
                     Ein Jahrhundert alter Luftsport, der auf dem einfach Naturgesetz "leichter als Luft..." basiert.

                     Albrecht Munz, Ballonsportgruppe Stuttgart e.V.

17.15 Uhr     Ende der Veranstaltung

- Änderungen vorbehalten -